316L 316 Warmgewalzte Edelstahlplatte

Kurze Beschreibung:

316 ist ein spezieller Edelstahl, der aufgrund der Zugabe von Mo-Elementen zur Korrosionsbeständigkeit und der hohen Temperaturfestigkeit stark verbessert wurde. Hohe Temperaturen von bis zu 1200-1300 Grad können unter rauen Bedingungen verwendet werden. 316L ist eine Art Molybdän-haltiger Edelstahl. Aufgrund des Molybdängehalts in Stahl ist die Gesamtleistung dieses Stahls besser als die von Edelstahl 310 und 304. Unter Hochtemperaturbedingungen hat 316L-Edelstahl einen weiten Bereich, wenn die Schwefelsäurekonzentration weniger als 15% oder mehr als 85% beträgt. benutzen. Edelstahl 316L hat auch eine gute Beständigkeit gegen Chloridangriffe und wird daher häufig in Meeresumgebungen verwendet. Edelstahl 316L hat einen maximalen Kohlenstoffgehalt von 0,03 und kann in Anwendungen verwendet werden, in denen kein Tempern möglich ist und eine maximale Korrosionsbeständigkeit erforderlich ist.


Produktdetail

Produkt Tags

Sino Edelstahl Kapazität Über 316L 316 Heiß gewalzter Edelstahl Platte, 316 316L HRP, PMP

Dicke: 1,2 mm - 16 mm

Breite: 600mm - 2000mm, die verengten Produkte pls in Streifenprodukte einchecken

Länge: 500 mm bis 6000 mm

Palettengewicht: 0,5MT-3,0MT

Fertig: Nr. 1, 1D, 2D, Nr. 1, warmgewalzt, schwarz, Glühen und Beizen, Fräsen

316 Gleiche Note aus verschiedenen Länderstandards

06Cr17Ni12Mo2 0Cr17Ni12Mo2 S31600 SUS316 1.4401

316 Chemische Komponente ASTM A240:

C≤ 0,08 Si 0,75  Mn ≤ 2,0 S ≤ 0,03 P ≤0,045, Cr 16.018.0 Ni 10.014.0

Mo: 2,0-3,0, N ≤ 0,1

316 mechanische Eigenschaft ASTM A240:

Zugfestigkeit:> 515 MPa

Streckgrenze:> 205 MPa

Dehnung (%):> 40%

Härte: <HRB95

316L Gleiche Sorte aus verschiedenen Ländern

1.4404 022Cr17Ni12Mo2 00Cr17Ni14Mo2 S31603 SUS316L

316L Chemische Komponente ASTM A240:

C≤0,0Si 0,75  Mn ≤ 2,0 S ≤ 0,03 P ≤0,045, Cr 16.018.0 Ni 10.014.0

Mo: 2,0-3,0, N ≤ 0,1

316L Mechanische Eigenschaft ASTM A240:

Zugfestigkeit:> 485 MPa

Streckgrenze:> 170 MPa

Dehnung (%):> 40%

Härte: <HRB95

Vergleich 316L / 316 und 304 Edelstahl Anwendung

Stahl 304 kann der Korrosion von Schwefelsäure, Phosphorsäure, Ameisensäure, Harnstoff usw. widerstehen. Er ist für den allgemeinen Wassergebrauch geeignet und wird zur Kontrolle von Gas, Wein, Milch, CIP-Reinigungsflüssigkeit und anderen Gelegenheiten mit geringem oder keinem Kontakt verwendet mit Materialien. Die Stahlsorte 316L hat ein Molybdänelement auf der Basis von 304 hinzugefügt, das die Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion, Oxidspannungskorrosion und die Tendenz zur Heißrissbildung beim Schweißen erheblich verbessern kann, und es hat auch eine gute Beständigkeit gegen Chloridkorrosion. Wird häufig in reinem Wasser, destilliertem Wasser, Arzneimitteln, Saucen, Essig und anderen Anlässen mit hohen Hygieneanforderungen und starker Medienkorrosion verwendet. Der Preis von 316L ist fast doppelt so hoch wie der von 304. Die mechanischen Eigenschaften 304 sind besser als bei 316L. Aufgrund der Korrosionsbeständigkeit und der hervorragenden Wärmebeständigkeit von 304 und 316 wird es häufig als Edelstahl verwendet. Die Festigkeit und Härte von 304, 316 sind ähnlich. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass die Korrosionsbeständigkeit von 316 viel besser ist als die von 304. Der wichtigere Punkt ist, dass 316 Molybdänmetall zugesetzt wird, das eine verbesserte Wärmebeständigkeit aufweist.

Wir können galvanische oder oxidationsbeständige Metalle verwenden, um die Kohlenstoffstahloberfläche zu gewährleisten, aber dieser Schutz ist nur ein Film. Wenn die Schutzschicht zerstört wird, beginnt der darunter liegende Stahl zu rosten. Die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl hängt vom Chromelement ab. Wenn die Menge an zugesetztem Chrom 10,5% erreicht, steigt die atmosphärische Korrosionsbeständigkeit von rostfreiem Stahl erheblich an, wenn jedoch der Chromgehalt höher ist, obwohl dies eine bestimmte Korrosionsbeständigkeit verbessern kann. Aber nicht offensichtlich. Der Grund ist, dass diese Behandlung die Art des Oberflächenoxids in ein Oberflächenoxid ändert, das dem auf reinem Chrommetall gebildeten ähnlich ist, aber diese Oxidschicht ist sehr dünn und kann den natürlichen Glanz der Stahloberfläche direkt erkennen. Edelstahl haben eine einzigartige Oberfläche. Wenn die Oberfläche zerstört wird, reagiert die freiliegende Stahloberfläche außerdem mit der Atmosphäre. Dieser Prozess ist eigentlich ein selbstreparierender Prozess, der den Passivierungsfilm neu formt und weiterhin schützen kann. Daher haben alle rostfreien Stähle eine gemeinsame Eigenschaft, dh der Chromgehalt liegt über 10,5%, und die bevorzugte Stahlsorte enthält auch Nickel wie 304. Die Zugabe von Molybdän verbessert die atmosphärische Korrosivität weiter, insbesondere gegenüber chloridhaltigen Atmosphären. was bei 316 der Fall ist.

In einigen Industriegebieten und Küstengebieten ist die Verschmutzung sehr schwerwiegend, die Oberfläche ist schmutzig und es ist bereits Rost aufgetreten. Wenn jedoch nickelhaltiger Edelstahl verwendet wird, kann der ästhetische Effekt in einer Außenumgebung erzielt werden. Daher sind unsere gemeinsamen Vorhangfassaden, Seitenwände und Dächer aus Edelstahl 304 ausgewählt. In einigen aggressiven Industrie- oder Schiffsatmosphären ist Edelstahl 316 eine gute Wahl.

304 18cr-8ni-0.08c Gute Korrosionsbeständigkeit, Oxidationsbeständigkeit und Verarbeitbarkeit, beständig gegen aerobe Säure, kann gestempelt werden, kann zur Herstellung von Behältern, Geschirr, Metallmöbeln, Gebäudedekoration und medizinischen Geräten verwendet werden

316 18cr-12ni-2.5Mo ist häufiger im Bau von Meeren, Schiffen, in der nuklearen Elektrochemie und in der Lebensmittelindustrie anzutreffen Ausrüstung. Es verbessert nicht nur die Korrosionsbeständigkeit der chemischen Salzsäure und des Ozeans, sondern auch die Korrosionsbeständigkeit der Halogenlösung in Salzlösung.


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Verwandte Produkte